VITA

1994 in Hamburg geboren

2012 Allgemeine Hochschulreife

2012-2018 Arbeit als Taekwondo- und Selbstverteidigungs-Trainer

2012-heute Selbstständigkeit als freier Künstler

2013-heute Arbeit an der "Revolution der Gedanken"

2014-2018 Bachelor of Arts: Philophie und Psychologie (an der Universität Hamburg)

2019-2021 Master of Arts: Philosophie (an der Humboldt-Unversität zu Berlin)

2022 EPIC LOOP Coaching-Ausbildung bei Traudich-Jetzt

2022 Beginn meiner Selbstständigkeit als Coach

MEINE EIGENE HELDENREISE

Meine bewusste, aktive Auseinandersetzung mit mir selbst und der Entwicklung meiner Persönlichkeit hat zwischen Schule und Studium begonnen. Damals fand ich mich in tiefen Gefühlen großer Unsicherheit und Unklarheit wieder. Ich wusste nicht welchen Berufsweg ich (jenseits der mir vertrauten Kunst) gehen sollte, wie ich in die Gemeinschaft von Gleichgesinnten finde, welche Geheimnisse der Partnersuche mir verborgen lagen und welchen Sinn das Leben überhaupt zu bieten haben kann. Zusätzlich plagten mich chronische, nicht weiter als "psychosomatisch" bestimmbare Schmerzen (über 10 Jahre), begleitet von Ohnmacht, Überforderung und Angst.

 

Mit dem Beginn meines Philosophie- und Psychologiestudiums entdeckte ich nicht nur meine Leidenschaft für diese Fächer und das Potenzial ihrer Kombination (für die Persönlichkeitsentwicklung ebenso wie den gesamtgesellschaftlichen Wandel), sondern ich begann die philosophische Methode der analytischen Begriffsklärung und das psychologische Wissen um unseren Geist und seine Tiefen in einem pragmatischen Ansatz gebündelt auf mein persönliches Leben anzuwenden.

 

So habe ich die Selbstverantwortung ergriffen und mich meinen Drachen frewillig gestellt,

als wichtigste Tugenden Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit beschlossen,

mich moralisch (von allem geglaubten Müssen und Sollen),

egoistisch (von einem falschen gesollten hin zu einem wahren gewollten Altruismus)

und psychologisch (von allem uneigentlichen hin zu meinem wirklichen Wollen) befreit,

mich selbst bis in die Tiefe (inklusive aller Schatten) verstehen und lieben gelernt,

Klarheit und Sicherheit im Wollen (über meine Werte, Ziele und Motive) erlangt,

meine Persönlichkeit in all ihren Facetten entfaltet,

meine Gefühle zu fühlen und rational danach zu handeln (statt von ihnen unbewusst beherrscht zu werden) gelernt,

Selbstvertrauen (im Umgang mit Unsicherheiten) entwickelt,

meiner Schüchternheit zum Trotz fremde Menschen anzusprechen gelernt und glückliche Beziehungen aufgebaut,

hinderliche Gewohnheiten (im Denken wie Handeln) überwunden und hilfreiche eingeführt,

durch Disziplin und Routinen meiner Untätigkeit Einhalt geboten und damit Raum für Kreativität und Produktivität geschaffen,

durch Gelassenheit, Bescheidenheit und körperliche Entspannung geistige Ruhe und seelischen Frieden erreicht,

Sinn in Form von Erfüllung (im Gefühl) und Bedeutung (durch Ernsthaftigkeit) gefunden,

die Angst vor dem Tod überwunden, die Bereitschaft zu sterben entwickelt und die Entscheidung zum Leben ausgerufen

und vor allem: (dank Kampfgeist und Zuversicht) niemals aufgegeben!

 

Aus all diesen Einblicken, Erfahrungen und Erfolgen habe ich über die Jahre meine eigene praktische Lebensphilosophie entwickelt, welche die Grundlage meines Coaching-Konzeptes bildet. Die sogenannte "Revolution der Gedanken" ist für den Einzelnen ein Weg zu innerer Freiheit, Seelenfrieden und Erfüllung, für die Menschheit eine Anleitung zu Frieden auf Erden.

 

Ich selbst bin meine erste eigene Erfolgsgeschichte zum Beweis der Effektivität meiner Methode, doch ich durfte und konnte auch vielen anderen Menschen bereits in verschiedensten Lebenslagen helfen.

 

MEHR ZU MEINER ARBEIT AN DER "REVOLUTION DER GEDANKEN"

MEHR ZU MEINEM KÜNSTLERISCHEN SCHAFFEN